Ursachenforschung

Eine wissenschaftlich renommierte Studie besagt, dass es unmöglich ist, mehr als einen Hyperlink innerhalb einer News zu verwenden. Spitzenforscher haben vor kurzem erste Anti-Thesen veröffentlicht, die besagen, dass nur elitäre Verfasser in der Lage sind, innerhalb einer News mehr als einen Hyperlink zu verwenden. Desweiteren sind die Forscher der Ansicht, das nur 0,2% der Bevölkerung einen solch unmenschlich, magischen und elitären Vorgang vollziehen können. Sie behaupten, dass selbst jahrelanges Training und innerste Reinheit nicht der Weg zum Ziel sind. Dieses hochseltene Phänomen ist ausschließlich vererbbar und daher eine sehr besondere Gabe. Dennoch arbeite man mit Hochdruck an einer Lösung, welche den Nichtbegabten eine Möglichkeit schafft, solch undenkliches als Nichtbegabter zu machen.

Laut Prof. Dr. Preinstein solle sich die Weltbevölkerung nicht zu früh freuen, schließlich handelt sich es nicht um ein kleines Spielzeug, was nachgebaut wird, sondern um ein Naturphänomen, wo allein schon die Erforschung 2 Jahre in Anspruch nahm. Von der Rekonstruktion der molekularen Zusammensetzung der Aminosäuren ist ganz zu schweigen. Hinzu kommt, dass eine Analyse der s-Orbitale noch einige Jahre dauern würde. Unter Rücksichtnahme sämtlicher Erforschungen und Zwischenfälle, tröstet man uns auf eine Wartezeit von ungefähr 47 Jahren.

Na dann, Prost Mahlzeit!

Celedyr 01.06.2005

lasst die fingern von den drogen!!!

mazzy 02.06.2005

peace alter!! XD

darQ 02.06.2005

omg xD wtf....

t2chill 02.06.2005

rofl xD ^^

stega 03.06.2005

roflmao