Chuck Norris is my best friend.

Was geht? Wahrscheinlich alles was nicht geschoben wird. Ruhig ist’s geworden in der Irrenanstalt bizarrRe. Die Blumen nerven, die Wände knarren, die Pflegerinnen schimmeln und die Türen stinken. Auch Stripperin Ursuhla mit dem Holzbein und den zwei unterschiedlich großen Brüsten kommt nur noch einmal im Jahr vorbei. Die Zeiten sind hart geworden in unserer Anstalt. Unsere Zwangsjacken müssten auch mal wieder genäht werden. Doch was treiben unsere im Geiste Eingesperrten?

Während unser Schizo darQ (und sein Bruder) mit der Pflegeschwester nach Bella Italia durchgebrannt ist und es wohl gerade am Strand heißblütig, quälend und erfolglos versucht sie zu ihrem Höhepunkt zu bringen, lassen es die anderen Zeitgenossen mit ihren weißen Overalls ruhiger angehen.

So versucht unser hörgeschädigte Volltote krampfhaft eine Verbindung in unserem Bunker zu erhalten, um seine abhängige Telefonfernbeziehung nicht in den klinischen Tod zu treiben. Dank seines neuen 300-Freistunden-pro-Tag-Partner-Home-Business-Friendtarif, dessen Vertrag er sein Zittersignum mit einem Aufwand von zwei vollen Herzschrittmacherbatterien unterschrieb, schrumpft seine Telefonrechnung um die Hälfte, sprich nur noch 1338€.

Unser Tourettgestörter Obergefreiter versucht mittlerweile schreiend, sabbernd und luftschnappend die Sauerstoffmoleküle dazu zubringen, dass sie sich in einer Reihe aufstellen. Getrieben von seiner Überzeugungskraft, behauptet er bis 2009 eine zerstörerische Streitmacht aufgebaut zu haben, um den Feind mit Sauerstoffbomben in Form von Luftballons niederzustrecken.

Unser neuster Insasse B-Tight hingegen, in Fachkreisen auch Prinz dInZ genannt, nutz die örtlichen Gelegenheiten und hat sich im Arcade-Raum einquartiert. Bewaffnet mit seinem Katana enthauptet er kompromisslos jeden, der es wagt, ihn während eines 1on1’s zu stören. Um auch 24/7 trainieren zu können, ließ unser Operations Agent eine Ladung E vom Fließband fallen. Viva la Mexico!

Nach 12 Jahren Flucht gelang es dank internationaler Fahndungen und Zusammenarbeit sämtlicher Geheimdienste, den gezüchteten SuperPG Maah Cii zurück in die schalldichte Zockerzelle der Anstalt einzusperren. Er versuchte laut internen Ermittlungen in Kuala Lumpur, illegal auf dem schwarzen Skillmarkt skilliges Schwarz schwarz zu verkaufen. Dies war der größte Schlag gegen den skilligen Schwarzmarkt.

Der Einzige der zur Zeit auf Bewährung Temptation Island für geistig Gestörte verlassen darf, ist unserer bereits genannte Kistenschubser von Drugs, Hoes ’n’ Liquor. Unser Kontaktman zur Außenwelt sorgt dafür, dass wenigstens noch ab und zu ein paar winzige Stromstöße durch unser Gehirn jagen. Gott segne dich und deine Familie. Ohne dich hätten wir bestimmt schon längst vergessen zu atmen.

Problemfall Nummero Uno ist zur Zeit unser Satanist. Ganz geschweige dem Motto: "Wer Satan liebt, braucht Gott nicht zu fürchten." bereitet er uns hier das Leben zur Höllen. Das er ständig unsere lichtschluckende Tapete von den Wänden kratzt und dabei schwarze Farbe von seinen Fingernägeln hinterlässt ist schlimm genug, aber nein, ständig spielt er Lufteishocky und jubelt seinen imaginären Fans zu. Hier fragt sich doch jeder von uns, in welcher Welt lebt der Irre? Wir nähern uns hier immer mehr einem hoffnungslosen Fall, denn welcher Pfleger traut sich noch an einen Irren der sich Nägel auf den Kopf klebt und im kreise springend brüllt: "Ich gewinne den Stanley Cup!"

Der Rest der Insassen der sich hier laut Liste angeblich aufhalten soll, hat sich wohl in unserem unterirdischen komplexen Katakombensystem für realitätsnahe Übungen verlaufen. Uns solls nicht stören, schließlich brauchen die Ratten dort unten auch was zu knabbern. Trotzdem freut sich jeder Irre hier, falls es einer von dort unten doch hier hoch schafft. Ein kleiner Tip von mir: Lauft immer an der rechten Wand entlang. So dümpelt jeder vor sich hin und wartet auf das große Barbecue-Reunion. Auf das darQ das Sperma ausgeht!

Hasta luego y con mucho gusto!

Never forget:

Chuck Norris’ tears cure cancer. Too bad he has never cried.

lancie 28.06.2007

da bin ich irgendwie auch sowas von einer meinung mit dieser ansammlung an geistreichen ergüssen! btw darQ geht niemals das sperma aus davor hat der TOD keine genauso geistreichen spitznamen mehr...das heißt das wird niemals passieren...wenn ich mich nicht ganz täusche...

darQ 29.06.2007

lawl, ne news die nicht von mir ist!111 n1 mAzador

stega 01.07.2007

rawfl =8D

t2chill 02.07.2007

omfg :)

OrCh1d 02.07.2007

Haha xD